WOMFT? Review – Saucony Azura

[Stay tuned, more pics cooming soon! ]

Saucony Sneaker stehen für uns seit jeher für klassische und super gute Inline Releases und liebevolle Kollaborationen. Was für viele selbsternannte Sneakerheads der gegenwärtigen Zeit Pflicht und Kaufkriterium zu sein scheint, kann Saucony nicht bieten: Hype-Rape-Preise. Ein Traum!

Folgende Schlagworte sagen fast schon alles: 100 Euro – OG Colorway – super verarbeitet – sehr guter Tragekomfort. Natürlich verdient der Schuh aber ein paar mehr Worte: Das Upper ist ein Synthetisches Mikro-Wildleder mit Ripstop-Mesh, welches sich außen, wie innen gut anfühlt, ohne billig zu wirken. Umrahmt wird das Upper von einer TPU-Stabilisierung. Die Zwischensohle besteht aus EVA Schaum. 1988 droppte der Azura als Lightwight Runner. Auch wenn er das nach heutigen Maßstäben nicht mehr ist, ist der Azura doch ein bequemer Begleiter für den ganzen Tag. – Wir würden ihn jedem Air Max vorziehen.

Wenn ihr Lust bekommen habt, empfehlen wir euch selbstverständlich an dieser Stelle euren Händler des Vertrauens. Ansonsten wählt ihr einfach eure normale Größe (Bsp. Air Max 1 = US 11 dann Azura = US 11).

Photocredits WOMFT?