WOMFT? Review – Clarks Originals Wallabee x Supreme

Bandana Print auf einem Wallabee – GangGang war unsere erste Assoziation und somit auch klar, dass wir sie nicht einfach nur fotografieren wollten. Ein Hangout mit den Besten und ein Schuh, der viel Geschichte und einige Erinnerungen vereint:

Clarks Wallabees gehören für uns zu den Klassikern des Straßencosmos. Als fester Bestandteil des 1990er Hip Hops sind sie für uns nicht mehr wegzudenken. Ihre Silhouette geht auf die 1960er Jahre zurück. In Irland designed kamen sie in diesem Jahrzehnt erstmals auf den Markt. Dekonstruiert ist die Entstehungsgeschichte jedoch bedeutend ausführlicher zu erzählen:

Der Moccasin Style geht auf die 1880er Jahre zurück. William Clark nahm diese traditionelle Form als Grundlage eines möglichst bequemen Schuhs. Nathan Clark führte dieses Erbe fort und entwickelte in den 1950ern die „Crepe“ Sohle, welche damals neue komfortable Maßstäbe setzte. Der Rest der Story wäre schnell erzählt, wenn da nicht noch Hip Hop wäre.

Wu-Tang Clan setzten den Schuh auf die Hip Hop Fashion-Landkarte, von der er nicht mehr wegzudenken ist. Ihr 1993 erschienenen Album „Enter the 36 Chambers“ setzte nicht nur ein musikalisches Ausrufezeichen sondern eben auch ein modisches: Mit den Musikvideos kam auch der Wallabee ins Haus, ganz ohne Instagram, Facebook und Youtube.

Es gibt als einiges bei diesem Schuh zu feiern. Ganz technisch betrachtet ist er extrem komfortabel und wandelbar. Vom Cornern bis zur festlichen Familienrunde am Sonntag, der Wallabee kanns!
Das Leder ist weich und schön verarbeitet. Die „Crepe“ Sohle dämpft gut, wird aber mit sinkenden Temperaturen härter. Bei der Größe gibt es keine Probleme, wie gewohnt nehmt ihr die Übliche.

Es gibt also viele persönliche Anknüpfungspunkte, umso schöner war es aber 100% Liebe und Wertschätzung zu diesem Schuh und seiner Geschichte mit denen zu teilen, die das genauso sehen. ShankCorner war also Pflicht! Shoutouts auch an Paul, der nicht nur Style beweist sondern auch das Herz am rechten Fleck trägt. Sneaker bringen zusammen: Geschichten, Leidenschaft und Menschen, bei all dem haben wir noch nichts über Supreme geschrieben – egal dann hängen wir das hier nur für die Suchmaschine an.

Photocredits: WOMFT?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.